Aktuelles

Hier finden Sie wichtige Informationen zur Schule und aktuellen Themen:

Mai 2022

Zum Besuch beim Biber

Die Klasse 3 durfte am Beutwangsee einen Tag lang den Biber mit dem Ökomobil zusammen erforschen. Das war ein toller Tag. 

 

Sportkooperationen

Im Mai starteten nach langer Pause die Kooperationen der Grundschule mit den Sportvereinen aufs Neue. Als Erste begann Frau Pietzsch (TG Nürtingen) mit einem Basketballtraining, an dem alle vier Klassenstufen teilnahmen. Danach wurde von Frau Blessing und Frau Griesinger (TSV Raidwangen) in der Klasse 4 an zwei Vormittagen das Turnabzeichen abgenommen.

Wir bedanken uns herzlich für so viel freiwilliges Engagement, das nicht nur die Bewegungsangebote unserer Schule ergänzt, sondern Kindern auch eine wichtige Möglichkeit bietet, eine Sportart für sich zu entdecken sowie die Hemmschwelle abbaut, einem Sportverein beizutreten. Wir setzen alles daran, solche Vormittage in unsere Schulwoche integrieren zu können und freuen uns immer über Kooperationsangebote!

November 2021

Eislaufen mit Klasse 3 und Klasse 4 in Wernau

Am Dienstag, den 30.11. durften die Klassen 3 und 4 nach Wernau zum Eislaufen. Wir hatten Glück und keine andere Schule war auf dem Eis. Alle haben die Zeit sehr genossen und waren begeistert. Hoffentlich können wir nächstes Jahr wieder gehen.

 

Theaterstück „Lümmel“

Am Donnerstag, den 18. November durften die Klasse 1 und Klasse 2 das Theaterstück „Lümmel“ anschauen. 

gemeinsam nacherzählt von der Klasse 2

Es haben mitgespielt: eine Eselgruppe, Lümmel, Hase, Fuchs, Rabe

Einmal kam der Esel Lümmel an eine Wiese. Er hatte drei Ohren und konnte deswegen sehr gut hören. Da sah er eine Herde Esel mit einem Anführer. Lümmel wollte mit den anderen spielen, aber sie sagten: „Du gehörst nicht zu uns, weil du drei Ohren hast.“ Lümmel war einsam. Unter dem Baum hat Lümmel geweint.

Dann kam der Hase und fragte: „Wieso weinst du?“ Da wischte er die Tränen weg. „Die anderen mögen mich nicht, weil ich drei Ohren habe“, sagte Lümmel.

„Der Hase meinte: „Meine Schwester hat drei Füße, trotzdem liebe ich sie und sie gehört zur Familie. Komm Lümmel, lass uns tauschen: Gib mir deinen Schwanz und ich gebe dir meinen. Dann bist du ein bisschen wie ich und ich bin ein bisschen wie du.“ Lümmel war einverstanden: „Also gut, wenn du das unbedingt möchtest…“

Lümmel hat mit dem Hasen seinen Schwanz getauscht. Der Esel und der Hase haben miteinander gesungen.

Dann kam der Fuchs. Er wollte den Hasen fressen. Aber dann hat er es sich doch anders überlegt.

Lümmel hat mit dem Fuchs seine Beine getauscht. Der Fuchs hat mit dem Hasen das Fell getauscht.

Später haben der Esel, der Hase und der Fuchs einen Raben getroffen.

Der Rabe wollte erst nicht mitmachen. „Rabe, wieso bist du nicht bei uns? Du zählst bis fünf und dann machst du die Augen zu.“ Alle Tiere haben dem Hasen was von sich gegeben und der Rabe hat den anderen Tieren Federn gegeben. Sie hießen dann Rehafusels.

Lümmel hat mit dem Hasen, dem Fuchs und dem Raben gesungen. Er hatte nun drei Freunde. Und alle Tiere klatschten

 

Autorenlesung in der Stadtbücherei

Am Montag, den 15.11. sind die Klassen 3 und 4 nach Nürtingen in die Stadtbücherei gefahren. Dort hat Frau Barbara Rose aus ihrem Buch „Geisterschule Blauzahn“ vorgelesen. Dies war ein richtiger toller Ausflug mit ganz vielen neuen Informationen zu Büchern und einer Autorin.

September 2021

Unsere Erstklässler sind endlich da!

Am Mittwoch, den 15. September konnten wir endlich unsere neuen Erstklässler an der Schule begrüßen.

Nach einem sehr gelungen Gottesdienst unter der Mitwirkung der katholischen, methodistischen und evangelischen Kirche nahm die Schulgemeinschaft die neuen Schülerinnen und Schüler mit vielen tollen Beiträgen in die Schule auf. 

Im Anschluss daran konnten die Erstklässler mit ihrer Klassenlehrerin ihre erste Unterrichtsstunde im Klassenzimmer erleben. 

Vielen Dank an alle Beteiligten für diese gelungene Aufnahmefeier.

Anfangsgottesdienst am Montag, den 13. September

Am ersten Schultag konnten wir als Schulgemeinschaft im oberen Pausenhof gemeinsam mit Frau Wöllenstein, Frau Jentzsch und Frau Müller-Werbeck unseren Anfangsgottestdienst abhalten. 

Dies war ein toller Start ins neue Schuljahr. Vielen Dank an alle Beteiligten.